Software Support, ein Hauptbestandteil des Praxisverwaltungssystems

supportBei der Auswahl einer Praxisverwaltungssoftware spielen viele Faktoren eine Rolle. Einer der wichtigsten Punkte, den es zu beachten gilt, ist die Qualität des angebotenen Software Supports.  Bei der  Kaufentscheidung einer Management Software sollte das Angebot des vorhandenen Supports individuell geprüft werden.

Gerade bei globalen Anbietern muss man sich die Frage stellen, ob die eigene Sprache auch im Support unterstützt wird. Der Arzt und das Praxispersonal sollten sich ebenfalls mit den Supportzeiten näher auseinander setzen. Deckt sich die Support Hotline mit Ihren Öffnungszeiten?

Verlässliches System mit kurzen Reaktionszeiten

Die Verwaltungssoftware Ihrer Praxis muss jederzeit funktionstüchtig sein. Es gibt nichts Schlimmeres, als mitten im Arbeitsstress keinen Zugriff auf relevante Patienteninformationen oder anstehende Termine zu haben. Hier ist ein verlässlicher Support, der schnellstmöglich mit einer Problemlösung reagiert unumgänglich. Prüfen Sie daher ob es rasche und geregelte Reaktionszeiten gibt oder Prioritäten anhand einer Problemklassifizierung gesetzt werden.

Welche Möglichkeiten der Kontaktaufnahme stehen Ihnen zur Auswahl? Ein professioneller Support muss alle Bereiche der Kontaktaufnahme abdecken. Als Standard gelten die Support-Hotline und eine Support-E-Mail-Adresse.

Nutzer können sich in der Community austauschen

Eine professionelle Software wird Ihnen auch eine Nutzer-Community bieten, wo User im Bereich FAQ (Häufig gestellte Fragen) Fragen stellen, und interaktiv beantworten können. Solch eine Community finden Sie bei PracticeDent. Sie steht unter der Aufsicht von professionellen Beratern, welche die Inhalte im Zweifelsfall berichtigen und filtern.

Die Community bietet darüber hinaus Benutzerhandbücher und Anleitungen für die PracticeDent-Nutzer, welche das Zurechtfinden auf der Software erleichtern sollen. Jegliche Systemaktualisierungen werden dort angekündigt und erklärt, auch falls die Nutzer neue Plugins oder andere Upgrades herunterladen und installieren müssen, um neue Funktionen  – wie das Kommunikationszentrum zum Beispiel – nutzen zu können.

Ein guter Support hilft auch mit anderen Problemen

Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, gibt es im typischen Arbeitsalltag einer Praxis eine komplette Bandbreite von Problemen mit computerbasierter Technik, die auftreten können. Ein guter Support wird Ihnen hier auch bei anderen Problemen hilfreich zur Seite stehen, seien es Druckerprobleme oder das Installieren einer AntiVirus Software. Selbstverständlich gilt es hier abzuklären welche Mehrkosten in einem solchen Fall auf Sie zukommen.

Je nachdem für welche Software Lösung Sie sich entschieden haben, ob eigener Server oder die Cloud Solution, gilt es abzuklären, wie das Angebot für den Support vor Ort lautet. Zu beachten sind unter anderem der Anfahrtsweg und die Wegpauschale.

Wenn Ihr Test ergibt, dass der Support die für Sie wichtigen Punkte zufriedenstellend erfüllt, sollte die Entscheidung für die Software schon leichter fallen. Sie sollten daran denken, dass eine Praxisverwaltungslösung viele verschiedene Bereiche abdeckt und ein komplexes Produkt darstellt. Daher ist ein guter und verlässlicher Kundensupport wichtig – ja sogar der Hauptbestandteil der Software.

Diesen Beitrag finden Sie auch hier: Englisch Dänisch Französisch Italienisch Spanisch Bulgarisch Französisch Deutsch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.